Jugendstil

Der Jugendstil oder Art Nouveau ist eine kunstgeschichtliche Epoche an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. In Deutschland ist er benannt nach der ab 1896 erscheinenden Zeitschrift „Jugend“. Charakteristisch sind die stark stilisierten Naturformen mit überwiegend floraler Gestaltung. Dabei wurde jedoch auch Wert auf Schönheit, Zweckmäßigkeit und Materialgerechtigkeit gelegt. Durch industrielle Fertigung entstanden trotz aller Schmuckelemente einfache Möbel und zunehmend einheitlich konzipierte Räume. Weitere Bezeichnungen sind Reformstil oder Secessionsstil - nach der Wiener Secession - , im Englischen Modern Style, im Italienischen Stile Floreale oder Liberty.

~ 1890 - 1920

12
Produkte
Arrow down