Louis-Philippe-Stil

Die nach dem „Bürgerkönig“ Louis-Philippe (1830-1848) benannte Stilrichtung umfasste die Zeit von etwa 1830 bis 1860. Hier lebten Formen der Gotik und vor allem des Louis-quinze wieder auf, mit ihm beginnt in Frankreich der Historismus. Kennzeichnend ist eine allumfassende Schweifung, nach allen Richtungen schwingt die Kontur fließend aus, keine Kante stört die Kurvigkeit. Es herrschen auffällig ausgeschmückte, verspielte Formen.

~ 1830 - 1860

0
Produkte
Arrow down